Filtertechnik &

Korrosionsschutz

Engineering - Neuanlagen - Sanierungen - Service


WORUM GEHT ES?

Filtration ist der bewährte und von der Natur seit Millionen von Jahren angewandte Prozess zur Wasserreinigung. Wir befassen uns mit Filtersystemen zur Reinigung von Trink- und Badewasser in grösseren Anlagen. Um die dazu meist eingesetzten Stahlbehälter langfristig vor Korrosion zu schützen werden sie mit kathodischen Korrosionsschutzsystemen ausgestattet.

Es geht also um sauberes Wasser und langfristigen Substanzerhalt der Anlage.

WAS TUN WIR?

Wir konzipieren die Stahlfilter – mehrheitlich Drucksand- und Sorptionsfilter (Aktivkohlefilter, respektive Mehrschichtfilter) – mit den dazugehörenden Reaktionsgefässen im Auftrag des Anlagenbauers. Wir erstellen die detaillierte Spezifikation, lassen die Komponenten in hoher Qualität fertigen und erstellen die Innenverrohrung in Eigenregie.
Vor Ort bringen wir die Behälter ein. Je nach Grösse der Raumöffnungen schweissen wir sie in Einzelteilen direkt am gewünschten Standort zusammen. Anschliessend rüsten wir die Anlage mit individuell dafür ausgelegten und von uns endgefertigten aktiven kathodischen Korrosionsschutzsystemen aus.
In der Betriebsphase kontrollieren wir die Systeme im Auftrag des Kunden jährlich und sind somit in der Lage, 10 Jahre Garantie gegen Korrosionsschäden zu gewähren.

Filterrevisionen und –sanierungen sowie Nachrüstungen von Filtern mit Korrosionsschutzsystemen gehören ebenfalls zu unseren Spezialgebieten. Auch Apparate aus sogenannt "rostfreiem" Stahl, respektive Edelstahl wurden im Verlaufe der letzten Jahrzehnte mit aktiven Kathodenschutzsystemen nachgerüstet, da auch sie unter dem Einfluss des häufig eingesetzten Ozons zu rosten begannen.

Unsere Systeme sind preiswert, denn sie erhalten langfristig die Substanz der teuren Stahl-Apparate.

WIEVIELE ANLAGEN WURDEN GEBAUT?

Mit unseren kathodischen Korrosionsschutzanlagen werden bereits über 1500 Filterbehälter und Reaktionsgefässe zuverlässig vor Korrosion geschützt. Die Komponenten verteilen sich auf rund 600 Anlagen-Standorte in der ganzen Schweiz. Für den grössten Teil führen wir die Kontroll-, Service- und Revisionsarbeiten selbst durch und pflegen somit auch den regelmässigen Kundenkontakt.

WER SIND UNSERE KUNDEN?

Wir betreuen in erster Linie Anlagenbauer und Ingenieurbüros der Wassertechnik-Branche. In der Servicephase pflegen wir den Kontakt zu den Betreibern vor Ort.

Die realisierten Anlagen gehören zu einem grossen Teil der öffentlichen Hand: Hallenbäder, Schwimmbäder und Trinkwasseraufbereitungen. Aber auch viele Fitnesscenter, Hotels mit Wellnessbereichen und Kliniken verfügen über Filter- und Korrosionsschutztechnik der Kathowa AG. Wir treffen regelmässig auf über 50-jährige Filterbehälter, die keinerlei Korrosionsspuren aufweisen.

WER SIND WIR?

Rudolf Grossenbacher
Gründer

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass Ruedi Grossenbacher Anfang September 2022 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Er hat sehr viel Energie in den Aufbau der Kathowa AG investiert. Diese Firma war sein «Baby» und er hat uns auch in der Übergangsphase seit 2019 lange und geduldig begleitet – bis ins hohe Alter.

Dass er nun nicht mehr unter uns weilt, macht uns traurig. Wir sind jedoch sehr motiviert, die Erfolgsgeschichte der Kathowa AG in seinem Sinne fortzuschreiben.


Morand Wolgensinger
Produktion, Montage & Service

„Filtertechnik und kathodischer Korrosionschutz in der Praxis - das ist meine Welt. Von der Endfertigung der Steuerschränke in unserer Werkstatt, über die Arbeits- und Materialvorbereitung für Montageeinsätze bis zu Inspektions- und Serviceeinsätze in der ganzen Schweiz bin ich seit über 30 Jahren für die Kathowa AG im Einsatz. Auch für das Einbringen der grossen Behälterteile in bestehende, zum Teil sehr enge Verhältnisse und die anschliessende Schweissung vor Ort verfüge ich über die nötige Erfahrung. Spannend sind für mich auch die Inbetriebnahmen der Korrosionsschutzanlagen. Jede Anlage in Kombination mit den unterschiedlichen lokalen Wasserhärten ist einzigartig und hier kann ich mein Spezialwissen einbringen.“

Stefan Schaffner
Geschäftsführung, VRP Projektmanagement & Service

„Ich bin Maschineningenieur FH mit Fachrichtung Anlagen- und Apparatebau / Verfahrenstechnik und verfüge über mehr als 10 Jahre Projekterfahrung im Anlagenbau (Pharma, Messtechnik und Energietechnik) sowie weitere 12 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Mich fasziniert diese technische Lösung mit der die Substanz grosser Stahlapparate über viele Jahrzehnte erhalten werden kann. Seit Ende 2019 darf ich mein Wissen und meine Erfahrung in dieses schlank und professionell aufgestellte Unternehmen einbringen. Ruedi Grossenbacher und die Familie Wolgensinger haben mich sehr gut in die spezifischen Themen eingeführt. Diese tolle Firma weiter zu entwickeln ist für mich eine super motivierende Aufgabe.."

Gregor Bucher
Leiter Technik & Projektmanagement

„Ich bin Ingenieur ETH und verfüge über ein breites Praxiswissen aus der Industrie. Unter anderem bringe ich mehrjährige Erfahrung im kathodischen Korrosionsschutz mit. Ich freue mich, dass ich seit August 2020 dazu beitragen kann, die Kathowa AG weiterzuentwickeln. Mein Tätigkeitsfeld hier ist enorm breit: Projektmanagement von A-Z, Serviceeinsätze, Schaltschrankbau, aber auch konzeptionelle Tätigkeiten wie Prozessoptimierungen und Geschäftsentwicklung. Das bringt genau die Abwechslung in meinen Arbeitsalltag, die ich mir wünsche."

Michèle Wolgensinger Projektmanagement & Office

„Bei der Koordination der Service-Einsätze, der Vorbereitung von Offerten oder der Einsatzplanung der externen Spezialisten laufen bei mir alle Fäden zusammen. Ich stelle die Erreichbarkeit der Firma sicher und kümmere mich um die Buchhaltung. Seit mehr als 20 Jahren setze ich mich für die Kathowa AG ein und sorge damit für sauberes Wasser, rostfreie Anlagen und zufriedene Kunden.“

Pascal Babé
Montage & Service

„Seit mehreren Jahren unterstütze ich die Kathowa AG bei der Montage und Inbetriebnahme von Filter- und Korrosionschutzanlagen. Zudem setze ich meine dadurch erworbenen technischen Kenntnisse sowie meine französische Muttersprache auf Service-Touren – vornehmlich in der Romandie ein. Auch mein Alltag: Vielseitigkeit pur."

Myriam Wolgensinger Projektmanagement & Office

„Ich bin im September 2020 eingestiegen und kümmere mich um alle Prozesse rund um Serviceplanung, Datenbankbewirtschaftung und Kundenbetreuung. Auch die Buchhaltung gehört mittlerweile in mein Ressort. Zudem: Die Betreuung unserer Kundschaft in der Romandie fällt mir besonders leicht, da meine Muttersprache französisch ist. Mein erster Eindruck hat sich bestätigt: Das ist spannender und vielseitiger als ich mir das ursprünglich vorgestellt habe!“

Anthony Schielly
AVOR & Montage

„Als jüngstes – und sportlichstes – Mitglied des Kathowa-Teams trifft man mich oft im Innern der Filterbehälter an, sei dies für Unterhaltsarbeiten oder auch für die Installation neuer Anodensysteme. Aber auch in unserer Werkstatt in Basel fühle ich mich zuhause. Dort baue ich Steuerschränke, schweisse PVC-Fittings und Spezialtrichter für die Innenverrohrung der Filter und bereite die externen Einsätze vor. Zudem bin ich dabei, Schritt für Schritt die Material- und Lagerbewirtschaftung zu übernehmen und zu professionalisieren. Auch werde ich dank Spezialausbildung und viel Übung bald in der Lage sein, hochwertige Schweissungen an Apparaten vorzunehmen."

Dazu kommen mehrere externe Fachspezialisten, die sich seit vielen Jahren im Auftrag der Kathowa AG um Montage und Betrieb der Filteranlagen kümmern.


WO FINDET MAN UNS?

KATHOWA AG

Auf dem Wolf 37

4052 Basel

061 382 45 44

info@kathowa.ch